Nadine Runggaldier

Nadine unterichtet energetischen Lotus Flow & Yin Yoga

Nadine Runggaldier weiß, dass mehr als 700 Stunden Ausbildung zwar beeindruckend klingen, aber wahre Fähigkeiten im Yoga durch kontinuierliche Fortbildung, neue Perspektiven und frische Ideen geformt werden. Sie betrachtet es als ihre Mission, den Körper intelligent und aktiv zu halten, indem sie die Grenzen des Möglichen auslotet und den inneren Schweinehund überwindet.

Als Mentorin und Dozentin in 200h/300h Yogalehrerausbildungen teilt sie ihr umfangreiches Wissen und ihre Erfahrungen. Darüber hinaus entwickelte Nadine eine eigene Ausbildung im Bereich Yin Yoga & ätherische Öle, die ihre Leidenschaft für ganzheitliche Praktiken und ihr tiefes Verständnis für die Verbindung von Körper und Geist widerspiegelt.

Nadine Runggaldier steht für eine dynamische, kreative und tiefgründige Yoga-Praxis, die stets darauf ausgerichtet ist, den Körper zu fordern und den Geist zu bereichern.

Dozentin in folgenden Ausbildungen:

- 230h Multistyle Grundausbildung

- 300h Advanced Teacher Training

- 40h Yin Yoga & Essential Oils

Ihr Yogaweg begann mit einer 200-Stunden Vinyasa Yogalehrerausbildung bei Lord Vishnus Couch in Köln. Es folgte ein 300-Stunden Advanced Teacher Training im Lotus Flow bei Laughing Lotus in New York, wo sie sich in Super Sequencing, Chakras, Hands-On-Techniken, Subtle Body, Bhakti, Applied Alignment und Ayurveda vertiefte.

Nadines Wissensdurst führte sie zu einer 100-Stunden Ausbildung in Achtsamkeit und Meditation bei Philipp Lemke in Düsseldorf, ergänzt durch ein 50-Stunden Fly - Training  Roland Jentsch und Liz Huntly. Ihre Hingabe zum Yin Yoga manifestierte sich in einer 61-Stunden Ausbildung mit Stefanie Ahrend sowie einem spezialisierten 25-Stunden Kurs in Yin Yoga & Essential Oils bei Laughing Lotus in New York.

Adho Mukha Cookienasana


Wir nutzen Cookies um unsere Seite im Gleichgewicht zu halten und die Kraft in dir, mit personalisierten Inhalten zu erwecken.

Wenn du damit einverstanden bist, wähle „Alle akzeptieren“ und erlaube uns, Daten mit unseren Partnern zu teilen. Diese verarbeiten ihre Daten evtl. in der USA. Wenn du damit nicht einverstanden bist, verstehen wir das.

Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.